Möbel im Barock

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Barock-Möbel zeichnen sich durch Französisch, Englisch und italienischen Einflüssen und Details aus. Sie hat eine elegante und schillernde Stil, mit raffinierten Ornamenten verziert. Wenn Sie ein Stück barocke Möbel in Ihr modernes Haus integrieren wollen, müssen Sie wissen, wie man diese beiden verschiedenen Stile zu kombinieren.

Dekorationen

  Die barocke Möbel-Design beinhaltet viele Details, übertreiben Dekorationen wie sehr große Spalten und religiöse Symbole (die Cherubim). All diese Details werden verwendet, um einen massiven Möbelstück schaffen.

Geschwungene Formen

  Die barocke Möbel wurden von geschwungenen Linien und abgerundeten Kanten gekennzeichnet. Dieser Stil wurde in der Produktion von Sofas und Stühlen verwendet, um sie noch komfortabler. Die Zimmer und Salons der reichen Leute wurden häufig mit dieser Art von Möbeln.

Walnut holzarbeiten

  Nussbaum wurde sehr beliebt in dieser Zeit, weil es einen warmen Blick zu jedem Holz erstellt. Wie zu Walnussholz gegenüber, machte dunkleren Farben und Nuancen ein Raum aussehen rätselhaft und sehr groß.

Rohrstock und cross-banding

  Rohrstock und Cross-Banding sind zwei Details im Barock Stühle Design integriert. Es ist zu beachten, dass die englische Barock-Architektur eingelegten Elemente bevorzugt werden, Cross-Banding und Verblendung zu Dekorationen und Ornamente zu decken.

Abgerundete Kanten, Barocke Möbel Entwirft, Barocken Stil Möbel, Cross-Banding, Elegante Möbel Stil, Geschwungene Formen, Intarsien Elemente, Reiche Details Möbel, Rohrstock, Übertreiben Dekorationen In Möbel, Walnuss-Holz