Bugs Garten

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Es gibt ein paar Arten von Fehlern, die Rosen schaden können. Aber da nicht alle Bugs schädlich für die Pflanze sind, ist es wichtig zu wissen, wie die Arten von Fehlern, die in Ihrem Garten zu identifizieren.

Die blattläuse

Blattläuse sind kleine Insekten, die normalerweise in Clustern versammeln sich unter den Blättern der Pflanzen.

 Diese kleinen Insekten kann zu schwerwiegenden Problemen in Ihrem Garten so ist es am besten, dass Sie sie los zu bekommen.

Garten ameisen

Da die Blattläuse eine klebrige, süße Spur der SAP hinter sich lassen, Ameisen in der Regel zu folgen. Ants nicht schädlich für die Rosen direkt. Was sie tun können, ist bauen Nester in der Nähe der Wurzeln und in der Zeit ist es sehr wahrscheinlich, dass sie die Pflanze zu schaden.

Raupen und würmer bud

Diese beiden Insekten sind sehr gefährlich für die Pflanze, weil sie die Blütenknospen fressen und auch die Blätter. Sie können sie von den eingerollten Blättern zu erkennen.

Garden käfer

Obwohl Käfer selten zu finden sind schädigen Rosen, sie noch tun können einige Schäden. Diese Insekten in der Regel um Löcher in den Blättern und Blüten.

Ameisen, Blattläuse, Blumen Bugs, Bugs Garten, Bugs Schädlich Für Rosen, Insekten In Ihrem Garten, Käfer, Knospenwürmer, Raupen, Schädliche Blume Bugs, Schädliche Insekten, Schädliche Käfer, Stieg Bugs