Entkalken Die Zentralheizung

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Mindestens einmal im Jahr eine zentrale Heizungsanlage muss gespült werden. Auch wenn Sie keine Reparaturen müssen Sie das Wasser aus bündig tun wird. Heizkessel müssen Reparaturen bei hartem Wasser.

 Einige der Tools, die Sie benötigen, sind: Zange oder Schraubenschlüssel, Wasserschlauch, Eimer, Entkalker.

Entleeren der Anlage

Zunächst müssen Sie das Gerät auszuschalten. Gehe zu jedem der Heizkörper in Ihrer Wohnung und einen Eimer unter das Ablassventil. Öffnen Sie es und das Wasser ablassen. wenn das Wasser ist grau dann ist es kein Problem. Wenn es schwarz ist, dann haben Sie einige Schlamm aufzubauen und eine rostige Farbe bedeutet Korrosion.

Spülen der Anlage

Schließen Sie alle Ventile. Verbinden Sie nun den Wasserschlauch an den Vorratsbehälter auf dem Dachboden. Wenn Sie das System entkalken haben, dann ist dies die Zeit. Folgen Sie den Anweisungen. Nach dieser ist es angezeigt, um das System zu starten und laufen den Kessel auf hohem alle Heizkörper offen für mindestens eine Woche. Dann drehen Sie das System ausgeschaltet und Drain es wieder, bis das Wasser klar ist.

Nachfüllen

Refill System und führen Sie es erneut und stellen Sie sicher, dass die Ventile sind abgeschaltet.Lassen Sie das Wasser nach unten in den Kessel laufen. Jetzt ist die Zeit, um ein Scale-Inhibitor hinzuzufügen. Beim Ausfüllen des Systems, wird Luft hängen bleiben. Zur jeder Heizkörper und öffnen Sie jeden Luftventil in die Luft rauslassen. Sie müssen diesen Schritt nach einer Woche wiederholen und dann nach einem Monat, um sicherzustellen, dass Sie haben alle die Luft heraus.

Ablassen Des Wassers Aus Der Heizungsanlage, Befüllen Einer Heizungsanlage, Entkalken Die Zentralheizung, Entkalker, Heizung, Lassen Die Luft Aus Einer Heizungsanlage, Schwarz Heizkörperwasser, Spülen Der Heizungsanlage, Trockenlegung Heizkörperwasser, Trockenlegung Zentralheizung, Wie Heizungsanlage Spülen, Zentralheizung, Zuhause Heizungsanlage