Gastronomische Nutzung

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Obwohl Spinnmilben sehr kleine Lebewesen, die sowohl auf Innen-und Außenbereich Pflanzen leben, sind, verursachen sie eine Menge Probleme, ihre Gastgeber. Ihr Name kommt von der Tatsache, dass sie wenig Stege zwischen den Blättern einer Pflanze zu bauen und saugen deren Saft. Sie ziehen fast jede Pflanze, aber es gibt einige, die Spinnmilben fern halten.

Knoblauch

Pflanzen, die in der Nähe von Knoblauch wachsen können nicht befallen werden mit Spinnmilben. Also, versuchen Sie empfindliche Pflanzen wie Tomaten, Basilikum Pfeffer und andere wachsen, in der Nähe von Knoblauch, um sie vor Schädlingen zu schützen. Da nicht alle Sorten Knoblauch in allen Klimazonen wachsen können, versuchen Sie, den richtigen ein, um in Ihrem Garten gedeihen zu wählen.

Chrysantheme

Chrysanthemeblume erzeugt eine Chemikalie namens pyrethrums, die die Pflanzen schützt in Ihrem Garten für Spinnmilben und andere Schädlinge. Auf der anderen Seite, sollten Sie darauf achten, weil sie falsch, sie ein wenig für den Menschen giftig sein kann. Mit Ausnahme dieses, schauen Chrysanthemen sehr schönen Umgebung Ihres Gartens.

Dill

Das Erreichen eines Baumes Meter Höhe und verwendet werden, um Sauerkonserven zu machen, ist Dill eine natürliche und starke abstoßende für Spinnmilben. Es wird von Gärtnern gepflegt zu anderen anfälligen Pflanzen zu schützen. Dill zieht Sonnenlicht fast acht Stunden am Tag und ein sehr gut durchlässigen Boden.

Koriander

Koriander lehnt Spinnmilben mit Hilfe seiner starken Geruch und Geschmack. Der beste Platz zum wachsen Koriander ist in der Nähe von Gemüse. Koriander lehnt nicht nur Schädlinge, sondern es lockt auch Bienen und hilft so, andere Pläne zu bestäuben. Die gesamte Anlage hat sowohl eine medizinische und gastronomische Nutzung.

Aroma, Basilikum Pfeffer, Chrysantheme, Dill, Freilandpflanzen, Gastronomische Nutzung, Geruch, Knoblauch, Koriander, Medizinische Nutzung, Pyrethrums, Spinnmilben, Stegen, Tomaten, Zimmerpflanzen