Gewächshaus Bewässerung Fehler

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Gewächshäuser sind die perfekte Lösung, wenn Sie Pflanzen, die Schutz in ihrer frühen Wachstumsphase müssen wachsen wollen. Gewächshäuser sind auch die Lösung für wachsende Pflanzen regelmäßig in Regionen, wo das Klima trocken oder kalt. In diesem Artikel werden wir über Bewässerung Fehler und was können Sie tun, sie zu vermeiden sprechen.

Überwässerung 

Menschen neigen dazu, über das Wasser die Pflanzen, wenn sie sehen, dass ihre Blätter verwelken, und es ist eher ein Problem, wenn Sie in einem trockenen Klima Gegend leben. Für den Garten Pflanzen, ungeschützt durch den Treibhauseffekt, ist mehr Wasser kein Problem. Es wird ein Problem für die Pflanzen im Gewächshaus. Die Leute vergessen, dass das Gewächshaus ein geschlossenes System ist, mit Feuchtigkeit auf sehr hohem Niveau, weshalb die Pflanzen innerhalb weniger Wasser benötigen.

Es gibt Möglichkeiten, diesen Fehler zu vermeiden. Vor allem nicht, wenn Sie Wasser verwelken Blätter zu sehen. Sie sind kein Indikator stabil. Der wichtigste Indikator ist der Boden. Wenn der Boden trocken ist und die Luft ist heiß, sollten Sie auf jeden Fall gehen die Pflanzen gießen.

Der beste Moment, um die Pflanzen Wasser ist entweder am Morgen oder in kühlen bewölkten Tagen. Wenn Sie ihnen Wasser zu wählen, sagen wir, am Nachmittag, Sie ein Gewächshaus Nebel, die Krankheiten verursachen, werden zu riskieren.

Hochdruck-gießkanne

Es gibt Menschen, die nicht über die Zeit oder wollen nicht ihre Zeit verschwenden die Pflanzen gießen, damit sie kaufen und verwenden Tropf und Vernebler. Die Probleme ist, dass einige dieser Mechanismen erfordern Hochdruck bei der Bewässerung und der Druck ist schädlich für die Pflanzen. Es kann zu Schäden am Sämling, verletzen die Pflanzen macht sie anfällig für Krankheiten oder bremsen ihre Stamm-und töten sie.

Das ist, warum es ratsam, Hand Bewässerung der Pflanzen ist, entweder mit einem Schlauch oder einer Dose. So oder so, vergewissern Sie sich, um das Wasser vorsichtig zu gießen. Versuchen Sie, ein sanfter regen, das ist die ideale Druck für die Pflanzen ist zu imitieren.

Wasser auf blätter

Vermeiden Sie die Bewässerung der Blätter. Die Idee, Gewächshaus Bewässerung ist es, das Bodenwasser. Von dort aus werden die Pflanzen absorbieren sie und nutzen sie in ihren Prozessen. Sie können Wasser auf die Blätter sprühen einmal im Monat, um den Staub und Schmutz reinigen.

Wasser von schlechter qualität

Es gibt Situationen, in denen das Wasser in Bewässerung verwendet wird, enthält Schadstoff oder ist es, qualitativ auf Salze und Mineralien. Manche Menschen neigen dazu, die später Probleme bei der Anwendung Weichmacher lösen, aber sie wissen nicht, sie machen das Wasser noch weniger Wachstum freundlich.

Die Weichmacher enthalten Natrium, und einmal auf den Boden gesprüht wird es einen negativen Effekt auf sie haben. Die Lösung für dieses Problem ist einfach. Verwenden Sie Weichspüler-freiem Wasser.

Bewässerung Auf Verlässt, Gewächshaus Bewässerung Fehler, Hochdruck-Wasserstrahl-Mechanismen, Ideal Wasserdruck, Mit Einer Schlechten Qualität Des Wassers, Nebel Gewächshaus, Overwatering, Perfekte Moment Für Bewässerung, Schlechte Qualität Wasser, Wasser Aufgeweicht, Wasser Hoch Auf Salze Und Mineralien