Kunststoff-Derivate

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Schlafzimmer während der 1930er Jahre werden nicht durch einen bestimmten Stil festgelegt. Es gab einige Faktoren, die das Alter beeinflusst, wie Wirtschaft und Technik, was zu einer einfachen und stilvollen Designs. Ein spezifisches Merkmal zäh, war die Verwendung von geometrischen, einfache Figuren, die Schlafzimmer-Möbel gemacht komfortabler und praktischer

Farben in den 1930er jahren verwendet

Die meisten verwendeten Farben beim 1930er Jahren waren die erdigen diejenigen, braun wie Kaffee oder kühlen Cremes, mit kleinen Linien von kräftigeren Farben für Kontrast und eine bessere Wirkung auf die Menschen gemischt.

 Licht und Schatten wurden für die Gestaltung eines Schlafzimmers verwendet, nach der eigenen Persönlichkeit. Zu der Zeit, das Bürgertum leisten, um elektrische Eigenschaften Hause kaufen, jeder war mit Beleuchtung für die Dekoration. Es wurde ein Ausdruck von Intimität und Komfort. Rich-rot war ein gemeinsames Auswahl auch, und sogar Bettdecken und Polster wurden in schattigen Farben gekauft.

Die verwendung von synthetischen fasern

Wenn Sie auf einem 1930 das Schlafzimmer gestalten wollen, müssen Sie zunächst wissen, welche Arten von Material während dieser Zeit existierte. Auch wenn Qualität Hartholz und Baumwolle gefüllt Polster waren immer noch in Gebrauch, wurden synthetische Fasern wie Kunststoff Derivate gewinnt mehr Wertschätzung. Einige Elemente betrachtet heute vulgär oder protzig, wie Acryl-Lampen, wurden dann nach feiner Möbel mögen. Ein Material, das die meisten heute verwendet wird, Polyethylen, war noch nicht einmal erfunden, in den 1930er Jahren.

Art-Deco-der mix zwischen jugendstil und englisch design-sensibilität

Zwei unterschiedliche Schulen für Gestaltung und Kunst an die Öffentlichkeit brachte einen neuen Stil, Art Deco. Die erste Schule, viktorianischen Stylings der Engländer, war ein Ausdruck von Wohlbefinden und Gemütlichkeit mit dem Einsatz von kunstvollen Handwerk. Das Jugendstil-Möbel wurde enorm verschönert, so dass es manchmal unmöglich, zu verwenden, obwohl es eine große Wertschätzung für Skulptur-ähnliche Kunstfertigkeit in der Holzbearbeitung zeigte. Mit dem Art Deco, wurden die kunstvollen Figuren verloren, Erhaltung gut definierte Formen und das Gefühl von Gemütlichkeit. Das Bürgertum sah in diesem Möbel die Möglichkeit, sich mit der Oberschicht und dem teureren Möbeln kauften sie konkurrieren. Kurz wurde es eine einzigartige und häufigste Stil.

Was führte zu art Deco?

Was hat art Deco so beliebt waren nicht die intensive Öffentlichkeitsarbeit Designer in den 1930er Jahren gemacht, aber die Tatsache, dass es die Massenproduktion hergestellt schneller und zu besseren Kosten. Ist einfach, braucht es mehr, um eine einzelne verschönert Sofa, als es zu geben ihr einfach eine scharfe, geometrische Optik tut schnitzen. Also, für eine gute Unternehmenspraxis, drehte sich jeder Art Deco Möbel, für seine Einfachheit und definierten Formen.

1930 Das Schlafzimmer Stile, Acryl-Lampe, Art Deco, Baumwolle Ausgestopft Polster, Beleuchtung, Elektrische Hause Features, Englisch Design-Sensibilität, Erdigen Farben, Farben In Den 1930er Jahren Verwendet, Jugendstil, Klassische Schlafzimmer Designs, Kunststoff-Derivate, Qualität Hartholz, Retro Schlafzimmer-Stil, Synthetischen Fasern