Rosen

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Sind Sie begeistert von Rosen? Wenn Sie Ihren Garten zu verschönern und zu verblüffen alle wollen, dann mischen sie mit Kräutern, die nicht nur zu verteidigen Rosen gegen Schadinsekten durch Abdecken ihren Geruch und führen sie an anderer Stelle, sondern ziehen auch Nützlinge in den Garten und realisieren eine farbenfrohe und entspannende Ecke.

Hier sind einige pflanzen und ihre spezielle aktionen:

Die Rose Fuller Käfer, in Mexiko und anderen 30 Staaten gefunden, zerstören Rosen durch extreme Trockenheit und begünstigen Pilzbefall, Erwachsene das Laub angreifen und zerstören die Larven Wurzeln. Petersilie Pflanzen, gepflanzt zwischen Rosen, Rosen gegen Käfer verteidigen.

 Andere Pflanzen durch Käfer betroffen: Zitrusfrüchte, Kartoffeln, Erdbeeren, Bohnen, Pfirsiche, Rhabarber.

Ein Teil der Sonnenblumen-Familie wächst Mutterkraut vor allem in Europa und blühen von Juli bis Oktober mit gelben Blüten ähnlich wie Gänseblümchen. Wenn gepflanzt neben Rosen, Mutterkraut strahlt eine feindliche Duft, der Blattläuse widerruft. Das sind mit weichem Körper Schädlinge, die die Basen der Blätter, die verblassen und vergilben beeinflussen. Am stärksten betroffen ist der Aspekt der Rosen, keine Blattläuse nicht dazu führen, den Tod dieses Pflanzen.

Zwerg-koniferen sind in Aussehen Begleiter Bepflanzung für nur benutzt. Indem es mit Rosen, stellt eine ansprechende Varianz der herausragenden Farben.

Ringelblumen werden am häufigsten verwendet, um die Aktion von Schädlingen abzuwehren. Strahlt eine anhaltende Duft, der schädliche Insekten ablenken und die Wurzeln produzieren ein Sekret, dass bieten Schutz vor Nematoden.

Bei der Entscheidung, welche Art von Begleiter Pflanzen sollten Sie in Ihrem Rosengarten wachsen berücksichtigen einige wichtige Faktoren wie Farbe und Wuchsformen. Außerdem informieren Sie sich über die Eigenschaften jeder Pflanze. Es gibt einige, die Schädlinge anlocken, wie Kapuzinerkresse. Aromatische Kräuter wie Knoblauch und Fenchel vergrößern japanische Käfer Aktion. Auf der anderen Teil gibt es einige gesunde Pflanzen: Bohnenkraut, Kamille und Thymian, die gute Insekten wie Marienkäfer und Gottesanbeterin begünstigen.

Begleitpflanzen, Beschädigung, Bohnenkraut, Duft, Fenchel, Gottesanbeterin, Insekten, Kamille, Knoblauch, Kräuter, Marienkäfer, Mutterkraut, Nützliche Begleiter Für Rosen, Petersilie, Protect, Ringelblumen, Rosen, Rosengarten, Schädlinge, Verteidigen, Zwergkoniferen